DEN HÖCHSTEN NACHHALTIG­KEITS­STANDARDS GERECHT WERDEN

Verantwortung für Umwelt, Gesellschaft und Governance.

SICHERHEIT

Umweltverantwortung, soziale Verantwortung und Produktverantwortung.

  • Wir arbeiten stets im Einklang mit den neuesten Gesetzen und Vorschriften, die für unsere Tätigkeit maßgeblich sind.
  • Umweltfreundlichkeit ist die Grundlage unseres Handelns.
  • Produktsicherheit ist ein wichtiger Eckpfeiler unseres unternehmerischen Handelns. Alle unsere Produkte sind rückverfolgbar – vom Ursprung des Rohmaterials bis zur Lieferung an unsere Kunden.

Arbeitsschutz – NLC als Arbeitgeber.

  • Als Arbeitgeber verpflichten wir uns, für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein sicheres und sauberes Arbeitsumfeld zu schaffen. Dies setzt voraus, dass wir auf allen Unternehmensebenen transparent und offen agieren und der gesamten Belegschaft Gehör schenken. Wir sind fest davon überzeugt, dass unser zukünftiger Erfolg durch den Beitrag jedes und jeder Einzelnen bestimmt wird.
  • Unsere Arbeitsschutz- und Qualitätsmanagementsysteme sind nach ISO 45001 und ISO 9001 zertifiziert.

UMWELT

Die Herstellung unserer Produkte verursacht keine Abholzung. Kein einziger Baum muss für unsere Produkte herhalten. Im Gegensatz zu vielen anderen biobasierten Materialien steht unser Rohstoff nicht in Konkurrenz mit der Nahrungskette.

Natürliche Ressourcen sind nicht unbegrenzt verfügbar, weshalb wir die Vitalität der Wälder und die biologische Vielfalt erhalten und den Verbrauch natürlicher Ressourcen reduzieren wollen, indem wir nur Nebenproduktströme der bestehenden Forstindustrieprozesse nutzen. Unser Umweltmanagementsystem ist nach ISO 14001 zertifiziert.

BEWERTUNG VON EMISSIONEN UND LEBENSZYKLUS

Die Gesamtemissionen unseres Unternehmens wurden ermittelt und bewertet. Außerdem haben wir für unsere Tätigkeit wissenschaftlich fundierte Ziele gesetzt, wobei wir die Fortschritte beim Erreichen dieser Ziele kontinuierlich verfolgen.

Unser Unternehmen hat sich der globalen Verpflichtung verschrieben, den Ausstoß von Treibhausgasen zu beenden und den Klimawandel zu stoppen.

Die Gutachten zu den Ökobilanzen (LCA) unserer Produkte wurden auf Grundlage der ISO-Normen extern erstellt. Das Treibhauspotential (GWP) unseres Bestecks beträgt einschließlich der Nutzungsphase des Produkts – d. h. bis es am Ende seines Lebenszyklus verbrannt oder für einen neuen Zweck verarbeitet wird – unvergleichliche -1,20 kg/1 kg.

ZERTIFIZIERUNGEN FÜR FERTIGUNGS­STÄTTE:

ISO 22000
BRC (abgeschlossen 11/2023)
ISO 9001 und 14001
ISO 45001
GMP
SMETA, Sozialaudit (in Arbeit, 2. Jahreshälfte 2023)
PEFC und ISCC+ (geplant für 2024)

PRODUKT­ZERTIFIZIERUNGEN:

EN-12875-1-Zertifikat, Spülmaschinenbeständigkeit
NF-EN-15284:2007-Zertifikat, Mikrowellenbeständigkeit
Ökobilanz nach ISO 14067 und ISO 14025
PEFC und ISCC+ (geplant für 2024)

Die Lebensmittelsicherheit beim Kontakt von Nature-Line-Besteck mit Lebensmitteln wird am fertigen Produkt in einer autorisierten Einrichtung nach der aktuellsten EU-Verordnung getestet und regelmäßig neu überprüft.

VERPACKUNGS­MATERIALIEN:

Erhältlich in FSC/PEFC
Produziert unter ISO9001/14001
FSSC22000
Hergestellt in Finnland

VERÄNDERUNG IST NUR GEMEINSAM MÖGLICH – UND MUSS JETZT BEGINNEN